Logo Signum Engineering

Expert - Vertiefungskurs

nächster Termin:

5. Dezember 2019

 

jetzt Anmelden

 

FTTX 2 - FTTH, CWDM-PON, RFoG, CCAP

Die Glasfaser bestimmt die Entwicklungen in den HFC-Netzen immer mehr. Damit wächst auch der Bedarf an vertieftem technischem Grundlagenwissen. Dieses Seminar vermittelt praxisnahe Grundlagen aus den Bereichen FTTH, CWDM-PON, RFoG (RF over Glass) und CCAP (Converged Cable Access Platform). Im Fokus stehen dabei die relevanten Berührungspunkte mit den bestehenden HFC-Netzen und die zu beachtenden Anforderungen betreffend Koexistenz und Migration. Das Seminar soll die Basis schaffen, anstehende Ausbauprojekte technisch beurteilen zu können und wendet sich hauptsächlich an technisch orientiertes Personal aber auch an Entscheidungsträger, welche ihr technisches Wissen erweitern möchten.

 


Zielgruppe

Techniker (Netz & Zentralen), Installateure, Planer, Projektleiter, Teamleiter und technisch interessierte Vorgesetzte

 


Seminarziel

Die Teilnehmer kennen die Konzepte von CWDM-PON, RFoG und CCAP. Die Kursteilnehmer verstehen die Unterschiede, Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme.

 


Voraussetzungen

Empfohlen Kurs Fiber-Optik 1 oder Grundlagenkenntnisse

 


Seminardetails

Dauer 1 Tag
Zeit
09.00 bis 17.00 Uhr
(Kurslokal ab 08.30 Uhr geöffnet)
Sprache Deutsch
Ort 6034 Inwil

 


Kosten und Leistungen

CHF 850.-

Die Kurskosten verstehen sich pro Teilnehmer exkl. MWST.

Inklusive sind

  • Kursunterlagen (Hand-out)
  • Block und Kugelschreiber
  • Mittagessen im Restaurant
  • Kaffee & Getränke
  • Pausenverpflegung
  • Gratis Parkplatz

 


Seminarleitung

Kursleiter Signum Engineering

 


Inhalt

HFC, wie weiter?

  • Immer noch kleinere Zellen? Wo liegen die Grenzen?
  • Entwicklungstendenzen

Passives optisches Netz, Betrieb mit CWDM-PON und/ oder RFoG

  • optische Budgets, Reichweiten, begrenzende Parameter
  • Koexistenz verschiedener Versorgungstechnologien, Migrationspfade

Unterschiede zwischen CWDM-PON und RFoG

  • Burst-Modus und Dauerstrich-Modus, Vor- und Nachteile
  • Erschliessungsvarianten
  • Aussichten im Zusammenhang mit DOCSIS 3.1

 

Standard SCTE 174 2010

  • RFoG, Radio Frequency over Glass Fiber-to-the-Home Specification
  • Schaltpunkte für den RW-Laser, Anforderungen an die Hausinstallationen
  • Anforderungen an die RW-Laser EIN-/AUS-Schaltzeiten
  • Mögliche Probleme mit OBI (Optical Beat Interference)
  • RFoG und Upstream Channel Bonding

 

SCTE CCAP Referenzarchitektur

  • Komponenten, Funktionen und Schnittstellen
  • Anwendungsbeispiele in der Praxis

 

Praktische Erfahrungen mit RFoG, CWDM-PON und CCAP

 

Fragen, Diskussion, Erfahrungsaustausch

 


Jetzt anmelden

zum Anmeldeformular

 

  • Schulung_Signum_1_840.JPG
  • Schulung_Signum_2_840.JPG
  • Schulung_Signum_3_840.JPG