Logo Signum Engineering

Advanced - Aufbaukurs

nächster Termin:

14. November 2019

 

jetzt Anmelden

 

FTTX 1 - GRUNDLAGEN Fiber-Optik

Der Glasfasereinsatz in den Kabelnetzen nimmt kontinuierlich zu. Damit wächst auch die Notwendigkeit das Grundlagenwissen laufend anzupassen. Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik und ermöglicht es Ihnen, aktuelle Entwicklungen wie z.B. FTTH, Deep Fiber, Node Splitting, xPON, RFoG (RF over Glass) aus technischer Sicht beurteilen und bewerten zu können.

Das Seminar richtet sich hauptsächlich an technisch orientiertes Personal aber auch an Entscheidungsträger, welche ihr technisches Wissen praxisbezogen erweitern möchten.

 


Zielgruppe

Techniker (Netz & Zentralen), Installateure, Planer, Projektleiter, Teamleiter und technisch interessierte Vorgesetzte

 


Seminarziel

Die Teilnehmer kennen die vertieften Grundlagen moderner Fiber-Optik Technologien. Die Kursteilnehmer verstehen die Unterschiede, Vor- und Nachteile, zwischen HFC- und den verschiedenen FTTx- Strukturen wie FTTB und FTTH.

 


Voraussetzungen

Empfehlenswert sind Branchenkenntnisse und/ oder vergleichbare Kenntnisse aus der Elektro- und Nachrichtentechnik.

 


Seminardetails

Dauer 1 Tag
Zeit
09.00 bis 17.00 Uhr
(Kurslokal ab 08.30 Uhr geöffnet)
Sprache Deutsch
Ort 6034 Inwil

 


Kosten und Leistungen

CHF 850.-

Die Kurskosten verstehen sich pro Teilnehmer exkl. MWST.

Inklusive sind

  • Kursunterlagen (Hand-out)
  • Block und Kugelschreiber
  • Mittagessen im Restaurant
  • Kaffee & Getränke
  • Pausenverpflegung
  • Gratis Parkplatz

 


Seminarleitung

Kursleiter Signum Engineering

 


Inhalt

Bandbreitenbedarf heute und in der Zukunft

  • Physikalische Bandbreite
  • Datendurchsatz     

       

Grundlagen der Lichtwellenleitertechnik

  • Lichtspektrum, Fasereigenschaften, Normen, Nutzbereiche, Dämpfung, Dispersion

 

Störeffekte bei der LWL-Übertragung

  • CD, SRS, SBS etc.
  • deren Wirkung, Gegenmassnahmen

 

Laser, Lasertypen, Optische Verstärker und Empfänger

  • Anwendungsbereiche, Leistungen, Gefährdung, direkte und indirekte Modulation, linearer und digitaler Betrieb
  • Dimensionierung von optischen Verbindungen


Wellenlängenmultiplex

  • CWDM, DWDM, ITU Grid, Multiplexer und Demultiplexer
  • Praxisanwendungen

 

PON, AON, RF-Overlay

  • Prinzip, Eigenschaften, Schnittstellen und Endgeräte
  • Prinzip- und Blockschemas

 

Möglichkeiten zur Migration HFC zu FTTx

  • Lebensdauer von bestehenden Kabelnetzen
  • CWDM-PON, RFoG
  • LWL im Gebäude

Betriebliche Aspekte

  • Verfügbarkeit und Energieverbrauch


Fragen, Diskussion, Erfahrungsaustausch

 


Jetzt anmelden

zum Anmeldeformular

 

  • Schulung_Signum_1_840.JPG
  • Schulung_Signum_2_840.JPG
  • Schulung_Signum_3_840.JPG