(Kurs ID: 23)

Fiber-Optik Know-how

Stufe

2: Advanced - Aufbau

nächster Termin

07. März 2024

23. April 2024

19. September 2024

12. November 2024

Beschreibung

Der Glasfasereinsatz in den Kabelnetzen nimmt kontinuierlich zu. Damit wächst auch die Notwendigkeit das Grundlagenwissen laufend anzupassen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen fundiert die Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik und ermöglicht es zudem, aktuelle Entwicklungen wie z.B. FTTH, Deep Fiber, Node Splitting, xPON, RFoG (RF over Glass) aus technischer Sicht beurteilen und bewerten zu können.

Das Seminar richtet sich hauptsächlich an technisch orientiertes Personal aber auch an Entscheidungsträger, welche ihr technisches Wissen praxisbezogen erweitern möchten.


Zielgruppe

Techniker (Netz & Zentralen), Installateure, Planer, Projektleiter, Teamleiter und technisch interessierte Vorgesetzte

 

Voraussetzungen

HFC-Basis Kurs Signum Engineering oder vertiefte, branchenspezifische Kenntnisse und Erfahrung.

 

Seminarziel

Die Teilnehmer kennen die vertieften Grundlagen moderner Fiber-Optik Technologien. Die Kursteilnehmer verstehen die Unterschiede, Vor- und Nachteile, zwischen HFC- und den verschiedenen FTTx- Strukturen wie FTTB und FTTH.

 

Leitung / Referent

Fachexperte und Kursleiter Signum Engineering

 

Zertifikat

Kursbestätigung Signum Engineering

 

Inhalt


Einleitung - Bandbreitenbedarf heute und in der Zukunft

  • Physikalische Bandbreite
  • Datendurchsatz

Grundlagen der Lichtwellenleitertechnik

  • Lichtspektrum
  • Fasereigenschaften
  • Normen
  • Nutzbereiche
  • Dämpfung
  • Dispersion

Störeffekte bei der LWL-Übertragung

  • CD
  • SRS
  • SBS etc.
  • deren Wirkung, Gegenmassnahmen

Laser, Lasertypen, Optische Verstärker und Empfänger

  • Anwendungsbereiche, Leistungen, Gefährdung
  • Direkte und indirekte Modulation, linearer und digitaler Betrieb
  • Dimensionierung von optischen Verbindungen

Wellenlängenmultiplex

  • CWDM, DWDM, ITU Grid
  • Multiplexer und Demultiplexer
  • Praxisanwendungen

PON, AON, RF-Overlay

  • Prinzip, Eigenschaften, Schnittstellen und Endgeräte
  • Prinzip- und Blockschemas

Möglichkeiten zur Migration HFC zu FTTx

  • Lebensdauer von bestehenden Kabelnetzen
  • CWDM-PON, RFoG
  • Inhouse Verkabelung
  • 4-Fasermodell BAKOM

Betriebliche Aspekte

  • Verschiedene Betriebliche Aspekte

Fragen, Diskussion, Erfahrungsaustausch

In der Gruppe und mit dem Kursleiter

Dauer

1 Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr (Kurslokal ab 08.30 Uhr geöffnet)


Veranstaltungsort

6048 Horw


Sprache

Deutsch


Kosten und Leistungen

CHF 850.- (pro Teilnehmer exkl. MWST.)

Inklusive sind:

  • Kursunterlagen (Hand-out)
  • Schreibmappe
  • Block und Kugelschreiber

Bei Präsenzkurs ebenfalls:

  • Mittagessen im Restaurant
  • Kaffee & Getränke
  • Pausenverpflegung
  • Gratis Parkplatz


Anmeldung

 


 

Alle Kurstermine als pdf-Dokument

»Kurstermine 2024 als pdf«

 


Das sagen unsere Teilnehmenden

Organisation der Kurse

96%

* Erhebung unter allen Kursteilnehmenden 2022

würden den Kurs weiterempfehlen

100%

* Erhebung unter allen Kursteilnehmenden 2021

Fachliche Qualifikation des Kursleiters

98%

* Erhebung unter allen Kursteilnehmenden 2020


Vermittlung von solidem Fachwissen

Solides Fachwissen zu vermitteln ist ein wertvoller Dienst für unsere Branche. In unseren interessanten Schulungen werden Ihnen die Inhalte neutral und unabhängig von Marken, Herstellern und Lieferanten vermittelt. Die Inhalte werden Ihnen lebhaft und mit viel Bezug zur alltäglichen Praxis erklärt. Das Fachwissen und die Technik stehen im Mittelpunkt eines jeden Kurses. Alle Kursunterlagen sind selbstverständlich stets frisch überarbeitet und auf dem aktuellsten Stand. Teilweise während und insbesondere zwischen den Kursblöcken besteht Zeit für den Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmern.


Die besonderen Merkmale unserer Kurse

  • Aktive Know-how Vermittlung

  • Angemessen hohes und verständliches Niveau

  • Unabhängiges Fachwissen

  • Maximal 8 Teilnehmer für maximalen Lernerfolg

Unsere Kurse sind für einzelne Personen oder als exklusive Team-Schulung buchbar.



Wussten Sie? Früher via Suissedigital - heute direkt für Sie

Die Kurse CATV 1 und Fiber-Optik 1 & 2 wurden bis 2014 von Signum Engineering für den Branchenverband Suissedigital durchgeführt. Seit 2015 bieten wir die gefragten Kurse direkt selbst an, da Suissedigital sich entschlossen hatte, selbst keine Schulungen mehr anzubieten. Die Weiterführung der gefragten Kurse ist ein wichtiger Bestandteil der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für unsere Branche.