Alle Kurstermine 2022 als pdf

»Kurstermine 2022 als pdf«

 

 (Kurs ID: 21)

HFC Know-how

Stufe

2: Advanced - Aufbau

nächster Termin

03. Februar 2022

05. April 2022

23. Juni 2022

18. Oktober 2022

Beschreibung

Ein qualitativ hochwertiges und ausfallsicheres Kabelnetz bedingt unter anderem ein grundlegendes technisches Verständnis der eingesetzten Technologien. Dieses Seminar vermittelt die vertieften technischen Grundlagen der Hochfrequenz- und Signalübertragungstechnik bei Hybrid-Fibre-Coax Kabelnetzen und richtet sich in erster Linie an technisch orientiertes Personal und Teamleiter.

 

Zielgruppe

Techniker (Netz & Zentralen), Installateure, Planer, Projektleiter, Teamleiter und technisch interessierte Vorgesetzte

 

Voraussetzungen

HFC-Basis Kurs Signum Engineering oder vertiefte, branchenspezifische Kenntnisse und Erfahrung.

 

Seminarziel

Die Teilnehmer kennen die für die HFC-Kabelnetze relevanten elektrotechnischen Grundlagen. Die Kursteilnehmer verstehen die gebräuchlichen Masseinheiten und die Qualitätsanforderungen moderner Kabelkommunikations-Systeme.

 

Leitung / Referent

Fachexperte und Kursleiter Signum Engineering

 

Zertifikat

Kursbestätigung Signum Engineering

 

Inhalt

 

Einführung

  • Übersicht und Komponenten in einem HFC-Netzwerk

Elektrotechnische Grundlagen

  • HF-Leistung, HF-Spannung, Feldstärke, Dezibel
  • Absolut und Relativpegel
  • Leistungsteilung, Leistungsaddition

Koaxialkabel

  • Dämpfung und Entzerrung
  • deren Wirkung und Gegenmassnahmen

Frequenz und Spektrum

  • Frequenzbereich vorwärts, rückwärts, Band Split
  • Erweiterung des Übertragungsbereichs
  • Prinzip 2-Weg Verstärker

Wellenwiderstand, Impedanz und Anpassung

  •  Rückflussdämpfung, Stehwellen, Wellenlänge, Entkopplung

Nutzsignale

  • Analog (PAL), Digital (DVB, DOCSIS®), Modulationsgrad
  • Messtechnik, Spektrum Analysator

 DOCSIS ist ein eingetragenes Markenzeichen der Cable Television Laboratories Inc.

Rauschen, Intermodulation und Übertragungsfehler

  •  CNR, MER, BER, CTB, CSO, Mindeststörabstände, optimale Übertragungsqualität
  • Shannon-Hartley Theorem, Fehlerkorrektur
  • Effektiv erreichbarer Datendurchsatz DVB-C und DOCSIS

Grundlagen der Optischen Übertragungstechnik

  • Optische Sender (Laser), optische Empfänger
  • Optischer Modulationsindex (OMI), NPR-Kurve

Fragen, Diskussion, Erfahrungsaustausch

In der Gruppe oder mit dem Kursleiter

Dauer

1 Tag von 09.00 bis 17.00 Uhr (Kurslokal ab 08.30 Uhr geöffnet)

 

Veranstaltungsort

6048 Horw

oder Online-Schulung (falls wegen COVID-19 Massnahmen erforderlich)

 

Sprache

Deutsch

 

Kosten und Leistungen

CHF 850.- (pro Teilnehmer exkl. MWST.)

Inklusive sind:

  • Kursunterlagen (Hand-out)
  • Block und Kugelschreiber

Bei Präsenzkurs ebenfalls:

  • Mittagessen im Restaurant
  • Kaffee & Getränke
  • Pausenverpflegung
  • Gratis Parkplatz

 

Anmeldung